Vortragsprogramm 2018 - Seminarraum 1

Für eine kostenlose individuelle Energieberater-Sprechstunde können Sie einen persönlichen Gesprächstermin unter der Telefonnummer 06232 64 36-25 vereinbaren.

Mittwoch, 11.04.2018, 18:30 Uhr, Eintritt frei
Eigenversorgung mit Photovoltaik und leistungsfähigen Stromspeichern

Stromerzeugung auf dem eigenen Dach macht Spaß und entlastet ebenso den Geldbeutel wie die Umwelt. In Kombination mit Stromspeichern lässt sich gleichzeitig mehr Unabhängigkeit schaffen – und das mit echtem Ökostrom! Die Besucher erfahren auch, wie sie auf ihrem ganz persönlichen Weg zur Energieautarkie mit Hilfe der Sonne und intelligenter Technologie das Konzept ihrer Energieversorgung selbst bestimmen und dabei noch einen wertvollen Beitrag zur Energiewende leisten.

Referent: Peter Resch, Resch Solar Energie- und Umwelttechnik

Mittwoch, 25.04.2018, 18:30 Uhr, Eintritt frei
Ist eine Energieberatung für mich sinnvoll?

Beim Thema Energieberatung stehen Bauherren und Immobilienbesitzer vor vielen offenen Fragen. Aber an wen kann oder muss ich mich wenden, wer gibt objektive Antworten, und was ist zu berücksichtigen? Der Referent informiert umfassend über Bedeutung und Inhalt einer Energieberatung. Darüber hinaus erfahren die Besucher, wer eine Energieberatung benötigt, welche staatlichen Fördermittel es dafür gibt und wie man den richtigen Energieberater findet.

Referent: Peter Hildenbrand, Bauingenieur und Energieberater

Mittwoch, 09.05.2018, 18:30 Uhr, Eintritt frei

Mein Wunschbad – Badmodernisierung aus einer Hand

Sehen und fühlen sind für den diplomierten Badgestalter mit die wichtigsten Entscheidungshilfen, wenn es um das neue Bad geht. Somit wird sein Vortrag zu einem wahren Sinneserlebnis. Denn begleitend zu seinen Ausführungen über die Schritte und Vorteile einer Komplettbadmodernisierung aus einer Hand verdeutlicht er den Besuchern an zahlreichen Exponaten zum Anfassen die Vorzüge unterschiedlichster Materialien. Für besondere Überraschung sorgen dabei Naturmaterialien wie Kork, Moos und verschiedene Hölzer. Vorher-Nachher-Beispiele zeigen die ungeahnten Möglichkeiten für Minibäder, barrierearme oder -freie Bäder sowie absolute Wellness- und Entspannungsoasen. Darüber hinaus erfahren Interessierte, wie ihr Wohlfühlbad mit neuesten Produkten und Techniken für Hygiene und Gesundheit, Licht- und Klangerlebnisse quasi zum Kurort in den eigenen vier Wänden wird.

Referent: Dominik Theiß, Schlör & Faß GmbH

Mittwoch, 23.05.2018, 18:30 Uhr, Eintritt frei
Kontrollierte Wohnraumlüftung

Dem Haftungsrisiko für Wohngebäude ohne Lüftungsanlage in Neubau und Bestand kommt auf breiter Ebene großes Interesse zu. Damit setzt sich der Themenabend ebenso auseinander wie mit der Bedeutung von frischer Luft, Gesundheit, Energieeinsparung, Sicherheit, Komfort, Werterhalt und Hygiene in Zusammenhang mit der kontrollierten Wohnraumlüftung (KWL). Noch immer ist das Wissen um die KWL vielerorts unzureichend und das Thema mit allerlei Vorurteilen und Missverständnissen behaftet.

Referent: Konrad Frisch, Industrieagentur Konrad Frisch / Zehnder GmbH

Mittwoch, 06.06.2018, 18:30 Uhr, Eintritt frei
Ohne Wasserschaden durchs nächste Unwetter!

Sintflutartige Regenfälle haben in diesem Jahr auch in unserer Region unzählige Keller überflutet. Schlimm genug! Und noch ärgerlicher – vor allem teuer ‑ wird es, wenn sich die Versicherung weigert zu bezahlen. Dies ist nicht selten der Fall, wenn Schutzmaßnahmen im Haus fehlerhaft ausgeführt wurden, nicht den Richtlinien entsprechen oder gar nicht vorhanden sind. An Beispielen wird aufgezeigt, wie sich Eigenheim oder Mietshaus nach den anerkannten Regeln der Technik absichern lassen. Darüber hinaus wird die rechtliche Situation erläutert.

Referent: Norbert Schlör, Schlör & Faß GmbH

Mittwoch, 20.06.2018, 18:30 Uhr, Eintritt frei
Heizen mit Holz und Sonne

Einfach, modern, zukunftssicher, vollautomatisch, umweltschonend, fair, nachhaltig, bequem, behaglich und auf Dauer preiswert – so bringt der Referent das Heizen mit Holz und Sonne auf den Punkt. Dabei zeigt er die Unterschiede beim Einsatz von Holzhackschnitzeln, Scheitholz und Pellets sowie die Vorteile der Kombination aus Pelletofen und Solarthermie auf, erklärt Funktionsweisen, Fördermittel und Vorteile gegenüber dem Heizen mit fossilen Brennstoffen.

Referent: Norbert Schlör, Schlör & Faß GmbH

SOMMERPAUSE

Mittwoch, 22.08.2018, 18:30 Uhr, Eintritt frei
Ohne Wasserschaden durchs nächste Unwetter!

Sintflutartige Regenfälle haben in diesem Jahr auch in unserer Region unzählige Keller überflutet. Schlimm genug! Und noch ärgerlicher – vor allem teuer ‑ wird es, wenn sich die Versicherung weigert zu bezahlen. Dies ist nicht selten der Fall, wenn Schutzmaßnahmen im Haus fehlerhaft ausgeführt wurden, nicht den Richtlinien entsprechen oder gar nicht vorhanden sind. An Beispielen wird aufgezeigt, wie sich Eigenheim oder Mietshaus nach den anerkannten Regeln der Technik absichern lassen. Darüber hinaus wird die rechtliche Situation erläutert.

Referent: Norbert Schlör, Schlör & Faß GmbH

Mittwoch, 05.09.2018, 18:30 Uhr, Eintritt frei
Sinnvolle Planungsschritte einer energetischen Sanierung

Um Gebäude wirtschaftlich zu sanieren, ist die Erstellung eines Projektplans unumgänglich. Dieser sollte neben der konkreten Zielvorgabe Zeit- und Kostenangaben sowie die erforderlichen Zwischenschritte beinhalten. Die damit einhergehende Transparenz hilft, unerwarteten Entwicklungen rechtzeitig entgegenzuwirken. Es wird erläutert, wie Sie am sinnvollsten an das Projekt „Altbausanierung“ herangehen, um Zeit und Kosten zu sparen.

Referent: Stefan Lehnert, projektwerkstatt bau-energie-umwelt GmbH

Mittwoch, 19.09.2018, 18:30 Uhr, Eintritt frei
Schimmel und Dämmung

Neben Entstehung und Ursachen der Schimmelbildung werden das prüftechnische Vorgehen bei Schimmelbegutachtung und der Zusammenhang von Nutzerverhalten und Gebäudequalität beleuchtet. Darüber hinaus erfahren die Vortragsbesucher alles über Notmaßnahmen bei Schimmelbefall und die fachgerechte Schimmelsanierung an Fallbeispielen aus der Gutachterpraxis.

Referent: Peter Hildenbrand, Bauingenieur und Energieberater

Mittwoch, 17.10.2018, 18:30 Uhr, Eintritt frei
Mein Wunschbad – Badmodernisierung aus einer Hand

Neben den einzelnen Schritten und allen Vorteilen einer Komplettbadmodernisierung mit „Rundum-Sorglos-Paket“ aus einer Hand werden an Vorher-Nachher-Beispielen die ungeahnten Möglichkeiten für Minibäder, barrierearme oder barrierefreie Bäder sowie absolute Wellness- und Entspannungsbäder aufgezeigt. Darüber hinaus erfahren die Besucher, dass die viel zitierte Angst vor Schmutz durch vielfältige Schutzmaßnahmen der Vergangenheit angehört. Neueste Produkte und Techniken verdeutlichen, dass für das individuelle Wohlfühlbad Hygiene- und Gesundheitsaspekte heute eine ebenso wichtige Rolle spielen wie der Einsatz von Naturstoffen ‑ beispielsweise Kork oder Moos ‑ und Klang-, Licht- oder Regelungstechnik.

Referent: Dominik Theiß, Schlör & Faß GmbH

Mittwoch, 31.10.2018, 18:30 Uhr, Eintritt frei
Eigenversorgung mit Photovoltaik und leistungsfähigen Stromspeichern

Stromerzeugung auf dem eigenen Dach macht Spaß und entlastet ebenso den Geldbeutel wie die Umwelt. In Kombination mit Stromspeichern lässt sich gleichzeitig mehr Unabhängigkeit schaffen – und das mit echtem Ökostrom! Die Besucher erfahren auch, wie sie auf ihrem ganz persönlichen Weg zur Energieautarkie mit Hilfe der Sonne und intelligenter Technologie das Konzept ihrer Energieversorgung selbst bestimmen und dabei noch einen wertvollen Beitrag zur Energiewende leisten.

Referent: Peter Resch, Resch Solar Energie- und Umwelttechnik

Vortrag Mittwoch, 14.11.2018, 18:30 Uhr, Eintritt frei
Alles Kalk oder was? – Vorbeugen statt Bezahlen!

Wie schütze ich meine Rohre vor Verkalkung und Korrosion, spare damit Energie und erhalte den Wert meiner Immobilie? Der Vortrag zeigt auf, warum sowohl zu hartes als auch zu weiches Wasser gravierende Schäden an Heizungs- und Trinkwasseranlagen verursachen können. Drastische Energieverluste und jährliche Schadenskosten in Millionenhöhe sind in Deutschland die Folge, vor denen sich Immobilienbesitzer wirksam schützen können. Interessierte erfahren alles über 100 % chemiefreien Kalkschutz, die Verhinderung von Steinbildung und Korrosion, über Ladesysteme, Frischwasserstationen, Durchlauferhitzer etc. sowie über Richtlinien und zertifizierte Kalkschutz-Geräte.

Referent: Gosbert Rudolph, Vertriebsbüro Rudolph, Gebietsvertretung perma-trade Wassertechnik GmbH

Mittwoch, 28.11.2018, 18:30 Uhr, Eintritt frei
Sonnenstrom durch Speicherung intelligent nutzen

Referent: Michael Dennerle, SOLTECH Rieser GmbH / EnergieAgentur Speyer-Neustadt / Südpfalz

Newsletter

Sie sind an unserem kostenlosen Newsletter interessiert? Dann registrieren Sie sich! Die Nutzungshinweise finden Sie hier.
Erhalten

Kontakt